Sprechen Sie uns an:
info@baf-fischbach.de

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Inkakorn“?

Es handelt sich dabei um eine glutenfreie Reisart, welche seit einigen Jahren als gesunde Alternative auf dem deutschen Markt vorhanden ist. Die Rede ist vom Quinoa. Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika, wo es seit über 6000 Jahren als lebenswichtiges Grundnahrungsmittel der Andenvölker gilt. Es ist keine Getreideart, sondern ein Pflanzengewächs, welches in die Gruppe der Gänsefüße zählt. Die Quinoa-Pflanze wird bis zu 2 Meter hoch, sehr robust und somit sehr wetterbeständig. Quinoa gilt als ein sehr gesundes Nahrungsmittel, da es alle neun essentiellen Aminosäuren (Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin) und viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe sowie Nährstoffe enthält. Außerdem enthält es hohe Anteile an pflanzlichem Eiweiß. Der regelmäßige Verzehr von Quinoa bringt eine Menge gesundheitsfördernder Maßnahmen mit sich. Zum Beispiel stärkt es das Immunsystem, sorgt für die Regenerierung des Körpers – insbesondere für gesunde und starke Knochen – schafft Abhilfe bei Migräne, hilft gegen depressive Stimmungen, schützt vor Krebsbildung und hilft bei Gewichtsproblemen. Auf dem Speiseplan kann Quinoa vielseitig verwendet werden. Im Salat, als Beilage, im Auflauf oder als Pfannengericht, Quinoa bietet eine Menge Einsatzmöglichkeiten in der Ernährung, ist gesundheitsfördernd, ist schmackhaft und ein guter Ersatz für Getreideprodukte.

Wussten Sie schon… ?
Quinoa wird in Südamerika von der spanischstämmigen Bevölkerung als „kinoa“ und von der restlichen Bevölkerung als „kienwah“ bezeichnet.

DSCI0055(1)

________________________________________________________________________

REZEPT für Quinoa-Bratlinge

Zutaten:
70g Quinoa, 200ml Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, 2 Frühlingszwiebeln, 1 TL Öl, 2 EL Paniermehl, 1 Ei, Salz & Pfeffer, Fett/Öl für die Pfanne
Zubereitung:
1. Quinoa gut unter heißem Wasser waschen. Quinoa mit Gemüsebrühe aufkochen, 15 Minuten köcheln und bei abgeschalteter Herdplatte ca. 10 Minuten quellen lassen.
2. Die Zwiebel klein hacken, Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und im Öl anbraten. Die abgekühlte Quinoa-Masse mit den Zwiebeln vermischen und das Paniermehl und Ei dazugeben, alles gut verrühren. Bratlinge formen.
3. In wenig heißem Fett/Öl die Bratlinge knusprig braten.

 

 

Adresse

BAF – Industrie- und Oberflächentechnik GmbH
Umpfenstraße 18 | 36452 Kaltennordheim, Stadtteil Fischbach | Rhön, Thüringen
Phone: +49 (0) 36966 78 – 0
Fax: +49 (0) 36966 78 – 206

BAF Beschichtung