PFLEGEHINWEISE

damit Sie an Ihrem Kochgeschirr lange Freude haben


Vor dem ersten Gebrauch:

  • den Artikel gründlich mit warmen  Wasser und Spülmittel reinigen, trocknen und mit etwas Speiseöl innen leicht einreiben                                                                  


Unsere Tips:

  • Bitte beachten Sie das Induktionskochgeschirr sehr schnell heiß wird, bitte lassen Sie das Kochgeschirr nicht zu lange ohne Bratgut auf höchster Temperatur auf Ihrem Herd

  • Achtung bei Gasherden : eine Berührung der Gasflamme mit der beschichteten Außenwandung des Kochgeschirres sollte vermieden werden – Gefahr von Beschichtungsablösung und  Überhitzungsschäden

  • Antihaft-Kochgeschirre niemals trocken anheizen

  • nach dem anbraten bzw. ankochen reicht eine mittlere Temperatureinstellung völlig aus

  • permanente Hitzeeinwirkungen über 260°C zerstört die Beschichtungsstruktur, erkennbare Braunfärbung bis hin zur Ablösung der Beschichtung ist die Folge

  • heißes Kochgeschirr nicht mit kaltem Wasser abschrecken, da sonst die Bodenstabilität verändert wird

  • um die hochwertige Antihaftbeschichtung nicht zu verletzen, verwenden Sie bitte ausschließlich Holz- oder Kunststoffwender

  • vermeiden Sie den Einsatz metallischer oder scharfkantiger Küchenhelfer bzw. Bestecke 

  • die Kunststoffgriffe sind für 60 min bei 150° Celsius Umluft auf Backofentauglichkeit geprüft

  • zum Verstellen auf dem Cerankochfeld das Kochgeschirr nicht ziehen oder schieben, sondern leicht anheben um Kratzer auf der Glasfläche  zu vermeiden                                                                        


Reinigung:

  • ein weiches Spültuch, warmes Wasser mit einigen Tropfen Spülmittel reichen aus

  • trotz Spülmaschineneignung empfehlen wir dies nicht, häufiges reinigen mit waschaktiven Tabs führen  zum Auslaugen der Beschichtung, der gewünschte Antihafteffekt geht verloren, zudem verfärbt sich der abgedrehte Alugussboden unansehnlich                                     

  • bitte verwenden Sie keine harten Scheuerschwämme, da es sonst vermehrt zu kleinen Kratzern kommen kann                                        

 
Zur Energieeinsparung:

  • der Bodendurchmesser des Kochgeschirrs ist mit der Größe des Kochfeldes übereinstimmend zu wählen

  • nachhaltige Wärmespeicherung auf Grund des kompakten Gigant-Aluguss-Grundkörpers mit einer Wandungsstärke von 6mm und einer Bodenstärke von 9mm           



 

Stadtteil Fischbach
Umpfenstraße 18
36452 Kaltennordheim
Germany

Mail: info@baf-fischbach.de

Tel.: +49 (0) 36966 - 78 0

Fax: +49 (0) 36966 - 78115